Erbenermittlung | Nachlassabwicklung


Ein Todesfall ist eine traurige Angelegenheit, und häufig kommt es neben der persönlichen Trauer der Hinterbliebenen zusätzlich zu rechtlichen Problemen bei der Nachlassabwicklung. Das kann zum Beispiel dann der Fall sein, wenn der Erblasser mehrmals verheiratet war, Kinder aus mehreren Ehen oder Partnerschaften hinterlassen hat und kein gültiges Testament existiert.

 

Unsere Detektive helfen Ihnen bei der Ermittlung erbberechtigter Personen und ihres Aufenthaltsortes im In- und Ausland. Wenn Sie berechtigter Erbe sind, unterstützen unsere Privatdetektive Sie bei der Beschaffung der notwendigen Dokumente und Urkunden zum Nachweis des Erbanspruches. Außerdem recherchieren unsere IHK-zertifizierten Privatermittler im Zweifelsfall, welche Vermögenswerte der Verstorbene hinterlassen hat. Dabei kann es sich zum Beispiel um unbekannte Konten und Aktien, Fahrzeuge, Grundstücke und Immobilien oder Beteiligungen an Firmen handeln.


Urkundenfälschung | Testamentsfälschung


Unsere Detektive ermitteln bei begründetem Verdacht, dass ein gefälschtes oder ungültiges Testament vorliegt oder ein Teil des Erbes unberechtigt unterschlagen wurde. In diesem Fall kann es notwendig sein, wichtige Beweismittel zu sichern, Manipulationen aufzudecken und Gutachten zu erstellen.


Lassen Sie sich kostenlos von den Ermittlern der Detektei GU Sicherheit & Ermittlung beraten: 0800/3001090.